Shiatsu

Shiatsu ist wie reine Mutterliebe, durch den Druck kommt die Quelle des Lebens zum Fließen.
(Tokujiro Namikoshi)

Shiatsu in 1070 Wien, Neubaugasse 12-14/2/2/14Shiatsu verwöhnt sowohl Körper, als auch Geist und Seele gleichermassen.

Der Schwerpunkt liegt auf der achtsamen Berührung, der verbalen und nonverbalen Kommunikation zwischen dem Shiatsupraktiker und Shiatsu-Empfänger, und dem tiefen Verständnis.

Auf diese Weise kann Shiatsu als reine „Wohlfühlbehandlung“ genossen werden oder auf spezifische Bedürfnisse, sowohl körperlich als auch emotional und seelisch, eingehen.

Shiatsu basiert auf denselben Prinzipien wie die Akupunktur und ist eine manuelle Behandlung entlang der Meridiane/Energiebahnen. Durch Tiefendruck mittels Finger-, Handballen-, Ellbogen-, Knie-Druck, aber auch speziellen Dehnungen und Rotationen, werden die Energiebahnen stimuliert, ins Gleichtgewicht gebracht und in Folge ein Wohlbefinden ausgelöst.

Besonders wirksam ist Shiatsu bei

  • Stresssymtomen, Burnout, Nervosität
  • Schlafstörungen
  • Verdauungsbeschwerden
  • in schwierigen Lebensphasen (wie z.B. Trauer)
  • körperlichen Beschwerden (Schulter-Arm-Syndrom, Ischialgie, …)
  • und vieles mehr…

Shiatsu Behandlung

Shiatsu kann ganz nach den eigenen Bedürfnissen durchgeführt werden. Bei chronischen Beschwerden empfiehlt sich Shiatsu ein bis zweimal die Woche über einen gewissen Zeitraum.

Die Behandlungszeit kann wahlweise 55 oder 85 Minuten gebucht werden.

Shiatsu Erstbehandlung: 80 €
Dauer ca. 85 Min.

jede weitere Shiatsu Behandlung:
ca. 55 Minuten: 70 Euro
ca. 85 Minuten: 85 Euro

mit ergänzender Shōnishin Behandlung und/oder 1-2 LNB Motion Übungen: plus 15 €

Termin nach Vereinbarung.